Home
Anton Mattle
ueber mich
Gemeinde Galtür
Gemeinde Galtr
Tirol
Tiroler Landtag

Werdegang

1986 wurde ich 23-jährig als Funktionär der Jungbauern mit der Liste Landjugend und Bauern in den Gemeinderat und von diesem dann zum Bürgermeisterstellvertreter gewählt.

1992, 1998, 2004, 2010 und 2016 war unsere Liste bei den Gemeinderatswahlen erfolgreich und ich wurde jeweils zum Bürgermeister gewählt. Mit dem Vertrauen, das die Bürger zu ihrem Bürgermeister entwickeln, konnte ich gemeinsam mit dem Gemeinderat viele Projekte in unserer Gemeinde umsetzen und viele positive Erfahrungen sammeln, aber auch in schwierigen Stunden ganz für meine Bürger da sein.

Am 24.4.2003 wurde ich mit einem überwältigenden Vertrauensbeweis zum Bezirksparteiobmann der Tiroler Volkspartei in Landeck gewählt.

Als Kandidat der Tiroler Volkspartei für den Bezirk Landeck wurde ich bei den Landtagswahlen 2003, 2008 und 2013 in den Tiroler Landtag gewählt. Bei der Landtagswahl vom 25.Februar 2018 erzielte ich als Spitzenkandidat mit nahezu 64% Stimmanteil für die ÖVP das tirolweit beste Bezirksergebnis. Die 8012 erhaltenen Vorzugsstimmen erachte ich als Zeichen großer Wertschätzung und sind eine großartige Motivation. Mit dieser stattlichen Zahl an Vorzugsstimmen wurde ich "Vorzugsstimmenkaiser".
Am 28.3.2018 wurde ich nach 2013 erneut zum 1. Landtagsvizepräsidenten gewählt. Mit 35 von 36 möglichen Stimmen erhielt ich parteiübergreifend hohe Zustimmung. Weiters wurde ich zum Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses des Tiroler Landtages, sowie zum Energie- Digitalisierungs- Sicherheits- und Südtirol Sprecher der Tiroler Volkspartei gewählt.
Slogan